FLEETWOOD

Rumpfansicht_homepage.jpg-for-web-large

ex Swan, wurde 1954 als Concordia Yawl Nr. 20 von Abeking & Rasmussen unter der Bau Nr. 4921 gebaut. Sie ist eine von 103 Concordias, der größten je in Holz gebauten Serie von Klassenyachten.
Vier Concordias wurden seit 1938 in den USA gebaut, weitere 99 Stück von 1950 bis 1966 bei
Abeking & Rasmussen in Lemwerder.
Zwei Typen  in 39 und 41 Fuß wurden angeboten und stellen heute ein bedeutendes Kapitel deutsch- amerikanischer Yachtbaugeschichte der Nach- kriegsjahre dar.
Fleetwood ist eine Concordia 39 und seit 1996 in meinem Besitz.
Sie war bis 2013 die einzige in Deutschland segelnde aus ihrer Klasse. Seit 2014 ist auch Hero, Nr.22 in der Ostsee beheimatet   
                                            Kersten Prophet, Kiel

BILD1517-web37
Yacht Online Inhalt 07-2011

Termine:  wo wir 2016 anzutreffen sind

10.-12. Juni: als Startschiff für die Regatta Aerö Rund
17.-19.Juni: Kieler Woche Rendevous der Klassiker
Ende Juli - Mitte August: Westschweden, Anholt, Kopenhagen
und Smalands Fahrwasser
18.-21. August: Klassiker Regatten Laboe
meist Mittwochs auf der Kieler Förde

 

Bericht vom Concordia Yawl 75th Anniversary Reunion Wochenende
im Klassiker 01/2014 des FKY

Link zum Artikel im Klassiker 01-2014

Video Clips
Marstal-Kiel
Kleiner Belt
Sönderborg-Kiel

Unser Bornholmtörn 2012 im Concordia Klassenmitteilungsblatt  Nov. 2012

im Heft 07/ 2011
von Erdmann Braschos

Fotos vom
 Concordia Yawl 75th Anniversary Reunion

zuletzt aktualisiert  15.04.2016

[Home] [Abmessungen] [Klassenmitteilungsblatt] [Veröffentlichungen] [Photo Galerie] [Restaurierung] [Die Konstrukteure] [Impressum] [Links]